Mitteilungen

Wichtige Mitteilungen der Umweltberatung.

Der Traum vom Baumhaus

-Gärten gestalten, wo Kinder spielen, beobachten und lernen können-

Ein Garten wird zum Lebens- und Erlebnisraum.
Platz ist auf der kleinsten Fläche.

Wenn wir die Augen für einen Moment schließen und uns erinnern, wie und wo wir als Kinder draußen am liebsten gespielt haben, dann dürfte uns schnell klar werden, dass die heute üblichen Hausgärten Kindern mehr bieten könnten.
Alles was die Tiere im Garten fördert, ist auch für Kinder interessant, - ein Nistkasten, Insektennistmöglichkeiten, Duft- und Schmetterlingspflanzen, ein flacher Stein mit Asseln darunter, Totholzhaufen für Käfer, Laubhaufen für Igel, sonnige Steinhaufen für Eidechsen und Futterpflanzen für Vögel.
Eine Mulde, einige Holzstücke zum Bauen, ein Seil, einige Bretter oder Stangen, mit denen sich was gestalten lässt.
Schon aus einfachsten Dingen könnten Kinder was machen und Spaß haben: z.B. aus Bohnenstangen und einer Decke kann ein Indianerzelt entstehen.
Ganz besonders schätzen es Kinder, wenn sie hoch hinaus können, - ein Baumhaus ist der Traum aller Kinder.
Wer einmal angefangen hat darüber nachzudenken, was man machen kann, wird bestimmt noch viele gute Ideen haben.
So wird ein Garten zum Lebens- und Erlebnisraum.
Platz ist auf der kleinsten Fläche.
Es müsste auch nicht gleich der ganze Garten sein.
Weitere Infos auch unter https://www.hessen-nachhaltig.de/de/kampagne-wildes-hessen.html

Umweltberatung des Abwasserverbandes Obere Gersprenz
Ezyer Straße 5, 64395 Brensbach
Telefon: 06161-80934 Fax: 06161-80931
Email: umweltberatung@av-oberegersprenz.de
www.av-oberegersprenz.de

Links zum Artikel:

Geschrieben von Umweltberatung des Abwasserverbandes Obere Gersprenz am 01.02.18 um 13:59 Uhr.