Termine und Aktionen

Wichtige Termine und Aktionen.

Einladung zum 28. Lindenfelser Ökomarkt

Naturprodukte, Essen und Trinken, tolle Events, Informationen

Ein Erlebnis für Besucher - ein Forum für Anbieter und Kunden.
Die Stadt Lindenfels veranstaltet ihren diesjährigen Ökomarkt,- den 28. Markt dieser Art – am Sonntag, den 4. September 2016, von 11 – 18 Uhr in der Burgstraße in Lindenfels. Der Eintritt ist frei.

Besonders geschätzt am Lindenfelser Ökomarkt wird:
- die Burgstraße, mit Blick auf die Burg, als Veranstaltungsort
- die schönen Stände der Anbieter,
- der treue Anbieterstamm, aber auch die immer wieder neu hinzukommenden Verkaufs- und Informationsstände.

Auch die Bürgerquelle Lindenfels wird wieder mit dabei sein. Sie präsentiert ihr interessantes Angebot im Eingangsbereich des Bürgerhauses. Zehn Akteure haben bislang schon zugesagt. Zudem werden folgende Führungen angeboten:
Inge Morckel führt ab 15 Uhr durch den Heilpflanzengarten / Treffpunkt: für die Führung: Heilpflanzengarten.
Ilse Born bietet ab 14 Uhr eine Stadtführung an / Treffpunkt: Löwenbrunnen.

Der Lindenfelser Ökomakt ist ein Ökomarkt mit besonderem Flair im Freien im Fußgängerbereich der Burgstraße. Der Eintritt ist frei.
Angebot:
Baubedarf, Lehmbau, Kalkputz, Kräuter, Stauden, Gartenbau, Möbel, Töpferwaren, Imkerei, Haustechnik, Photovoltaik, Tierschutz, Wellnessprodukte, Schmuck, Seifen, Kosmetik, Leinenstoffe, Accessoires, Gebäudeentstörung, Rund ums Lamm, Heilsteine, Feine Brände, Säfte, Vitales Wasser, Olivenöle, Pestos, Liköre, Nisthilfen, Kunsthandwerk, Naturdekoration
Neu: Fahrräder (Liegeräder / Kickbikes / Sitzräder) , Bücher, Feine Odenwälder Brände
Auch die Botschafter des UNESCO Geopark Bergstraße-Odenwald, sprich Ranger sind wieder in der Burgstraße in Lindenfels präsent.
Sie bieten Aktionsangebote an, die spannende Erfahrungen und Erkenntnisse ermöglichen. Zu dem gibt es einen Info- und Verkaufsstand mit allerlei wissenswertem „Gedrucktem“ rund um die Region. Die Publikationen von Geo- und Naturpark (Wanderkarten und Bücher ) sowie eine mobile Gesteins- und Mineralienausstellung, anhand derer Groß und Klein erfahren kann, welche „Steine“ es im Odenwald gibt und wie sie entstanden sind wird gezeigt. Die „Exponate“ liegen hierbei nicht hinter Glas wie im Museum, sondern können angefasst werden.
Seit über zweieinhalb Jahrzehnten lockt der Markt viele Besucher in die Lindenfelser Fußgängerzone. Im letzten Jahr fanden sich rund 50 Anbieter bei günstigem Wetter am Markttag in Lindenfels ein.
Der Lindenfelser Ökomarkt ist ein Forum für Alternativbetriebe und ein besonderes Erlebnis für Besucher.
Lindenfels war die erste Kommune in der Region, die einen Markt dieser Art etablierte.
Der Ökomarkt will Impulse für ein umweltbewusstes Verhalten geben
Vieles ist inzwischen bekannt. Neuheiten und neue Erkenntnisse gilt es weiterzugeben. Und die große Aufgabe ist es das Wissen in konkretes nachhaltiges Handeln umzusetzen.
Die Organisation des Ökomarktes liegt in der Hand der Umweltberatung in Zusammenarbeit mit dem Kur- und Touristikservice der Stadt Lindenfels.
Wer Interesse hat als Anbieter dabei zu sein, kann sich melden bei der Umweltberatung des Abwasserverbandes Obere Gersprenz, Tel.: 06161-80934.
Das Büro ist vormittags besetzt.


Links zum Artikel:

Geschrieben von umweltberatung des Abwasserverbandes Obere Gersprenz am 20.01.16 um 14:43 Uhr.